Die Vorbereitungen laufen ...

... und es hat sich schon einiges getan.

 

Das Wasser aus der letzten Saison wurde in die Schwelme zurückgeführt und unsere Freunde vom Tauchclub sind gestern angerückt und haben die Grundreinigung des Schwimmers vorgenommen.

 

Respekt an die Jungs und Mädels, denn schon am vergangenen Wochenende nahmen sie sich unsere Sprunganlage zur Brust. Solche Hilfe bräuchten wir mehr, denn nur so kann unser Strammbad, zu welchen Bedingungen auch immer, an den Start gehen.

 

Unser Bürgermeister Stephan Langhard stattete gemeinsam mit seiner Tochter dem Bad einen Besuch ab. Da das 50-Meter-Becken ja nun leer war, konnte er sich vom schlechten Zustand der Substanz speziell die der Schwallwasserköpfe überzeugen.

 

Nächste Woche geht es weiter. Die weitere Bearbeitung der Becken steht an und an der Grünpflege wird professionell Hand angelegt. Vielen Dank dafür schon einmal an Christoph Troschke und sein Team.

 

Nichtsdestotrotz brauchen wir weiterhin die Unterstützung der Freunde des Schwelmebades, denn sonst ist das alles nicht zu stemmen.

Es müssen nicht unbedingt handwerklich bewanderte Personen sein. Mit einem Hochdruckreiniger oder Besen kann jeder umgehen und für eine Schubkarre braucht man keine Fahrpraxis.

 

Wer Zeit und Lust hat etwas für unser Strammbad zu tun, meldet sich einfach beim Vorsitzenden unter 0173 - 3940625 oder schaut einfach vorbei. Im Regelfall ist ab 8 Uhr immer jemand da.

 

In diesem Sinne - Für unser Strammbad